Rezepte - Cristian's Kochschule

Die Kochschule in Inwil
Direkt zum Seiteninhalt

Quarkspätzli mit Broccolipesto

Cristian's Kochschule
Veröffentlicht in Vegetarisch · 5 April 2020
Für 4-6 Personen
Vor- und Zubereitung: 45 Min.

ZUTATEN:                    
  • Cristian’s Broccolipesto (Siehe Rezept)
  • Bratbutter
  • 300 g Kartoffeln, mehlig, geschält und in kleine Würfel geschnitten
  • 500 g Hartweizenmehl oder Knöpflime
  • 1 tl Meersalz
  • 150 g Rahmquark
  • 150 g Buttermilch Nature oder Vollmilch
  • 5 stk Eier (à 53 g)

ZUBEREITUNG:
  1. Hartweizenmehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde eindrücken
  2. Rahmquark, Buttermilch und Salz mit dem Stabmixer gut mixen und dazugeben
  3. Eier ebenfalls dazugeben
  4. Mit einer Kelle mischen und solang klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft
  5. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten quellen lassen
  6. Inzwischen die Kartoffelwürfel in kochendem Salzwasser weichgaren, herausnehmen und beiseitestellen
  7. Teig portionsweise durch das Spätzli-Sieb in das leicht siedende Salzwasser schaben
  8. Knöpfli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen
  9. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, auskühlen lassen
  10. In eine heisse Bratpfanne die Spätzli und Kartoffeln schichtweise mit Bratbutter goldbraun anbraten, in eine Schüssel geben
  11. Broccolipesto dazugeben und gut vermischen

HINWEISE FÜR DIE PRAXIS:
Broccolipesto ist eine kalte Sauce und wird wie alle Pestosaucen auf Zimmertemperatur unter die Spätzli gemischt.
Spätzli dürfen auch durch Teigwaren ersetzt werden.


Die Kochschule in Luzern
Die Kochschule in Inwil
Zurück zum Seiteninhalt